Ehrenamt: Fortbildungsangebote

 

Fortbildungsangebote halten wir für äußerst wichtig. Inhalte werden z.B. sein:

  • Umgang mit Dementen
  • Konzeption der Hausgemeinschaften: den Alltag gestalten
  • Rechtliche und gesetzliche Rahmenbedingungen des Ehrenamtes
  • regelmäßiger Gesprächskreis zum gegenseitigen Austausch

Um den Einstieg zu erleichtern bot die AWO eine Grundschulung für Ehrenamtliche an. Neueinsteiger und erfahrene Ehrenamtliche konnten dabei im Gespräch und Austausch den wichtigen Fragestellungen nachgehen, die für Ehrenamtliche wichtig sind wie z.B. wie ist die Situation von Neuanfängern, was sollte man über die Organisation eines Pflegeheimes, über die Bewohnerinnen, ihren Pflegebedarf, ihre Krankheiten aber auch Ressourcen wissen oder aber auch wie sollte man sich verhalten.

Die Schulung fand jeweils Donnerstags im Pavillon des Emil-Sräga-Hauses, Freiburger Str. 1, Singen, von 14 bis 17 Uhr statt zwischen dem 2.09. und 7.10. und umfasste 6 Nachmittage.

Veranstalter war die AWO Singen, die Schulung war kostenlos und wurde gefördert aus Mitteln der Sozialstiftung der AWO Bezirksverband Baden e.V.